Online Ableitungsrechner mit Schritten

Der online Rechner wird die Ableitung jeder Funktion mit angezeigten Schritten berechnen. Außerdem wird er bei Bedarf die Ableitung am angegebenen Punkt berechnen. Es ist auch die Berechnung der ersten, zweiten und dritten Ableitungen, bis zu 10 möglich.

Anweisungen anzeigen
  • Grundsätzlich können Sie das Multiplikationszeichen auslassen, also `5x` ist `5*x` gleich.
  • Grundsätzlich können Sie die Klammern auslassen, aber seien Sie sehr vorsichtig: e^3x ist `e^3x`, und e^(3x) ist `e^(3x)`.
  • Seien Sie auch vorsichtig, wenn Sie die Bruchzahlen schreiben: 1/x^2 ln(x) ist `1/x^2 ln(x)`, und 1/(x^2 ln(x)) ist `1/(x^2 ln(x))`.
  • Wenn Sie die Klammern oder ein Multiplikationszeichen auslassen, tippen Sie wenigstens ein Leerzeichen, d. h. schreiben Sie sin x (oder noch besser sin(x)) anstatt sinx.
  • Manchmal sehe ich Ausdrücke wie tan^2xsec^3x: das wird als `tan^(2*3)(x sec(x))` analysiert. Um `tan^2(x)sec^3(x)` zu erhalten, benutzen Sie die Klammern: tan^2 (x) sec^3 (x).
  • Gleichartig wird tanxsec^3x als `tan(xsec^3(x))` analysiert. Um `tan(x)sec^3(x)` zu erhalten, benutzen Sie die Klammern: tan(x)sec^3(x).
  • Aus der unten angegebenen Tabelle können Sie feststellen, dass sech nicht unterstützt wird, aber Sie können es trotzdem eingeben, indem Sie die Identität `sech(x)=1/cosh(x)` benutzen.
  • Falls Sie eine Fehlermeldung erhalten, prüfen Sie Ihren Ausdruck nochmals, fügen Sie bei Bedarf die Klammern und Multiplikationszeichen hinzu und sehen Sie sich die unten angegebene Tabelle an.
  • Alle Verbesserungsvorschläge sind willkommen. Bitte hinterlassen Sie diese in Kommentaren.
Die folgende Tabelle enthält die unterstützten Rechenoperationen und Funktionen:
Tippen SieErhalten Sie
Konstanten
ee
pi`pi`
ii (imaginäre Einheit)
Rechenoperationen
a+ba+b
a-ba-b
a*b`a*b`
a^b, a**b`a^b`
sqrt(x), x^(1/2)`sqrt(x)`
cbrt(x), x^(1/3)`root(3)(x)`
root(x,n), x^(1/n)`root(n)(x)`
x^(a/b)`x^(a/b)`
abs(x)`|x|`
Funktionen
e^x`e^x`
ln(x), log(x)ln(x)
ln(x)/ln(a)`log_a(x)`
Trigonometrische Funktionen
sin(x)sin(x)
cos(x)cos(x)
tan(x)tan(x), tg(x)
cot(x)cot(x), ctg(x)
sec(x)sec(x)
csc(x)csc(x), cosec(x)
Arkusfunktionen
asin(x), arcsin(x), sin^-1(x)asin(x)
acos(x), arccos(x), cos^-1(x)acos(x)
atan(x), arctan(x), tan^-1(x)atan(x)
acot(x), arccot(x), cot^-1(x)acot(x)
asec(x), arcsec(x), sec^-1(x)asec(x)
acsc(x), arccsc(x), csc^-1(x)acsc(x)
Hyperbelfunktionen
sinh(x)sinh(x)
cosh(x)cosh(x)
tanh(x)tanh(x)
coth(x)coth(x)
1/cosh(x)sech(x)
1/sinh(x)csch(x)
Areafunktionen
asinh(x), arcsinh(x), sinh^-1(x)asinh(x)
acosh(x), arccosh(x), cosh^-1(x)acosh(x)
atanh(x), arctanh(x), tanh^-1(x)atanh(x)
acoth(x), arccoth(x), cot^-1(x)acoth(x)
acosh(1/x)asech(x)
asinh(1/x)acsch(x)

Geben Sie eine Funktion ein:

Wievielmal ableiten?

Variable:

Die Ableitung am Punkt berechnen

Leer lassen, wenn Sie keine Ableitung am bestimmten Punkt brauchen.

Schreiben Sie alle Vorschläge in den Kommentaren unten.